Rosa Luxemburg

Die Kämpferin

Rosa Luxemburg war eine bedeutende Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des proletarischen Internationalismus. Als politische Autorin verfasste sie zahlreiche zeitkritische Aufsätze und ökonomische Analysen.
Gegen die Kriegsunterstützung der SPD gründete sie 1914 die 'Gruppe Internationale' und leitete dann mit Karl Liebknecht den daraus hervorgehenden Spartakusbund. Ende 1918 gehörte sie zu den Gründungsmitgliedern der KPD, deren erstes Parteiprogramm sie großenteils verfasste.
Im Gefolge des gescheiterten Spartakusaufstands wurde sie unter nicht restlos geklärten Umständen zusammen mit Karl Liebknecht von Freikorps-Soldaten ermordet.
Ihre theoretische und praktische Arbeit für den Sozialismus, ... weiter

Umweltprobleme & Kapitalismus

Ghana versus Südkorea

Umweltprobleme haben aber nicht wirklich viel mit “ Kapitalismus ” (auch “freie Marktwirtschaft” genannt) zu tun - sie sind ein “allgemeines” Problem: Jeder kann die Natur ausbeuten oder “verbrauchen” ohne die persönlichen Kosten tragen zu müssen (anders als z.B. bei deinem Computer - wenn du ihn kaputt machst hast *du* den Schaden). Da es keine “Metaregierung” (bzw. keinen besonders gut funktionierenden “GOTT”) gibt müssen wir uns selbst Regeln auferlegen um die Umwelt zu schützen — dafür braucht es mindestens den Willen und die Einsicht das das sinnvoll ist, und eine gewisse Durchsetzungskraft.


Das gilt für *ALLE* “Gesellschaftsmodelle”: von Jägern & Sammlern, ... weiter

Autonomie ◊ Anarchie ◊ Autokratie